Direkt zum Inhalt
background Layer 1

Zwei Tage Schnee und Spass bei perfekten Bedingungen

Mit Bugnenets-Savagnières und dem Diemtigtal kamen an diesem Wochenende gleich zwei Regionen in den Genuss des Famigros Ski Day. Es waren die beiden letzten Events im Januar, welche die Vorfreude auf den Februar nochmals steigen liess.

«Endlich» werden sich die Teilnehmenden des Famigros Ski Day am Samstag in Bugnenets-Savagnières gedacht haben. Nachdem der Skitag in den letzten beiden Jahren wegen des Wetters ins Wasser gefallen waren, warteten an diesem Wochenende perfekte Bedingungen auf die Familien. Der Skiclub Chasseral-Dombresson und die Bergbahnen vor Ort machten als Veranstalter vor Ort einen hervorragenden Job.

Noch am gleichen Abend reiste das Swiss-Ski «Büsli» weiter ins Berner Oberland. Im Diemtigtal folgte am Sonntag sogleich der siebte Skitag der Saison. Und während sich die Sonne in der Romanide noch zögerlich zeigte, liess sie sich im Diemtigtal so richtig gehen. Die rund 200 Familien genossen einen Tag im Schnee der Extraklasse.

Fotos | Rennvideos

Nur noch wenige Plätze frei im Februar
Es war ein würdiger Abschluss eines ereignisreichen Januars. Und der Blick auf die Teilnehmerlisten des neuen Monats versprechen Wunderbares. Vier von fünf Skitagen sind bereits restlos ausgebucht. Nur an der Lenk am 10. Februar sind noch Plätze frei. Also nichts wie los und anmelden für den Famigros Ski Day an der Lenk.

Und sonst warten auch im März noch fünf Veranstaltungen. Vom Tessin übers Bünderland bis ins Glarnerland und die Romandie finden im Frühjahr Schneetage statt. Hier findet ihr alle Events im Überblick.