Direkt zum Inhalt
background Layer 1

Power-Wochenende im Hoch-Ybrig

Am kommenden Wochenende steht Hoch-Ybrig ganz im Zeichen vom Breitensport. Am Samstag, 09. Februar geht es im sechsten Qualifikationsrennen des Grand Prix Migros um alles und am Sonntag, 10. Februar gehören die Pisten anlässlich des Famigros Ski Day den Familien.

Das Programm könnte nicht unterschiedlicher sein: Am Samstag entscheiden Hundertstel über ein Finalticket, der Sonntag wird ein entspannter Familien-Skitag. Gleich zwei Events von Swiss-Ski finden im Hoch-Ybrig statt.

Rund 540 Kinder und Jugendliche starten am Samstag am Grand Prix Migros, dem grössten Kinder- und Jugendskirennen Europas. Die 8- bis 16-Jährigen kämpfen um einen begehrten Finalplatz und die 6- und 7-Jährigen schnuppern erstmals Rennluft. Im sogenannten Minirace fahren die jüngsten Kinder mit Startnummern die Piste herunter, eine Rangliste gibt es jedoch keine. Es geht lediglich um einen ersten unbeschwerten Einstieg in den Skirennsport.

Famigros Ski Day am Sonntag

Am Sonntag geniessen Familien einen Schneesporttag im Schwzyer Skigebiet Hoch-Ybrig. Unglaubliche 400 Familien haben sich angemeldet – ein Rekord. Damit die Teilnehmenden genügend Platz haben, stellen die Organisatoren sogar zwei Rennpisten zur Verfügung. Vor und nach dem Rennen können die Familien Zeit im Village verbringen. Dort warten neben Spiel, Spass und Unterhaltung auch viele geniale Wettbewerbe. Die Skiclubs Altendorf und Siebnen freuen sich auf einen unvergesslichen Tag im Schnee.