Direkt zum Inhalt
background Layer 1

Fullhouse + Kaiserwetter = Stoos

Am vergangenen Sonntag fand auf dem Stoos der zwölfte Famigros Ski Day dieser Saison statt. Unglaubliche 300 Familien rockten bei einem fast schon kitschigen Ambiente die Pisten im Kanton Schwyz. Nach dem erfolgreichen Event auf dem Stoos sind nun bereits zwei Drittel der diesjährigen Saison Geschichte.

Wenn man am Sonntag mit der Standseilbahn Schwyz-Stoos nach oben fuhr, stieg die Vorfreude mit jedem Höhenmeter. Der Titel hätte auch "Der Stoos machts Åre vor" lauten können. Von schlechten Bedingungen war das autofreie Dorf Stoos meilenweit entfernt. Der Stoos präsentierte sich von seiner schönsten Seite. Perfekt präparierte Pisten, Sonnenschein und ein blauer Himmel waren den ganzen Tag treue Begleiter. Abgerundet wurde das Ambiente durch ein atemberaubendes Panorama mit Blick auf den Vierwaldstättersee. Um 10.30 Uhr starteten die Familien bei Frühlingstemperaturen zum Riesenslalom. Die Familie Rickenbach aus Arth absolvierte den Torlauf am schnellsten. Zu den tollen Preisen gab es für jeden Teilnehmer einen stylischen Skibrillen-Abdruck gratis dazu.

Spass im Swiss-Ski Skills Park

Während dem ganzen Tag konnten sich Familien zusätzlich im Swiss-Ski Skills Park austoben. Auf spielerische Art und Weise wurden dabei Ski- und Snowboard-Kenntnisse geschult. Das Helferteam versorgte die Besucher mit hilfreichen Tipps und Tricks.

Erfrischung bei Rivella

Bei der ganzen Sonne und den körperlichen Strapazen kam eine Erfrischung ganz gelegen. Beim Zelt von Rivella wird der Durst von Besuchern sofort gestillt. Auch Selfies werden am Famigros Ski Day durch die coole Foto-Station von Rivella ersetzt. Das Erinnerungsfoto und der gratis Postkartenversand waren am Stoos ein weiteres Mal der Renner.

Videos und Fotos

Wie bereits im letzten Jahr, gibt es in diesem Winter wieder die Rennvideos von Famigros: Alle Familien können ihre persönlichen Rennen als Video online ansehen. Auf der Webseite von Famigros sind diese zwei Tage nach dem Skitag abrufbar. Die Fotos des Events sind hier verfügbar.