Direkt zum Inhalt
background Layer 1

Die drei Musketiere von Braunwald

 

Im Glarnerland erfreuten sich am vergangenen Sonntag 218 Familien am günstigsten Familienskitag der Schweiz. Der Famigros Ski Day in Braunwald war bei Föhn und warmen Bedingungen ein voller Erfolg.

Neben dem Familienskirennen und dem feinen Zmittag unterhielten sich die Familien prächtig an den Spielen und Wettbewerben bei den Sponsorenständen. Die Stars bei den ganz Kleinen waren Clown Mugg, Famigros Maskottchen Tobi und das Braunwalder Urgestein Zwerg Bartli, welcher prompt zum Start des Rennens seinen Winterschlaf kurz unterbrach.

Fotos | Videos | Rangliste

Ein Wiedersehen im nächsten Jahr
So wird die attraktive Event-Serie auch im kommenden Jahr im südlichen Glarnerland Halt machen. Die Familien profitierten auch dieses Jahr von Tageskarten für die ganze Familie, einem warmen Mittagessen sowie von vielen Attraktionen im Village zu 110 bzw. zu 85 Franken für Famigros- und Swiss-Ski-Mitgliedern.

Nach Braunwald folgen nun noch drei Skitage an zwei Wochenenden, bevor die erfolgreiche Saison bereits wieder zu Ende geht. Am nächsten Weekend gastiert der Famigros Ski Day sowohl in Meiringen-Hasliberg (Samstag) wie auch in Col des Mosses (Sonntag). Im Waadter Skigebiet hat es noch freie Plätze, der Event im Berner Oberland ist vollends ausgebucht. Am 24. März findet dann der Saison-Abschluss in Arosa statt.

Zur Anmeldung