Direkt zum Inhalt
background Layer 1

Danke, Arosa, für einen wunderbaren Saisonabschluss

 

In Arosa hiess es an diesem Wochenende Abschiednehmen der Famigros Ski Day Saison 2017/18. Über 200 Familien zelebrierten dabei ein letztes Mal in diesem Winter einen Familientag im Schnee – bei herrlichem Wetter. 

Am vergangenen Samstag trafen sich über 200 Familien auf der Carmenna Piste in Arosa zum letzten Famigros Ski Day der Saison. Und dieser zeigte sich noch einmal von seiner besten Seite: Bei herrlichstem Winterwetter mit strahlendem Sonnenschein und für Ende März fast unerlaubt guten Pistenverhältnissen genossen die anwesenden Familien ein letztes Wochenende im Schnee.

Fotos

"Was will man mehr?"
Kein Wunder, ist Nicolas Overney, Projektleiter des Swiss-Ski Projektes, absolut zufrieden mit dem Saisonabschluss: "Perfektes Wetter, super Pistenverhältnisse und glückliche Familien, die sich auf dem Schnee bewegen. Was will man mehr? Ein toller Abschluss der Famigros Ski Day Saison."

Nach 17 Familienskitagen an 15 Orten der Schweiz ist nun Sommerpause angesagt. Swiss-Ski schaut auf eine erfolgreiche Saison zurück und dankt allen Sponsoren, OKs und allen freiwilligen Helferinnen und Helfern für ihren Einsatz. Mit dem Wissen, auf so grossartige Unterstützung zählen zu können, freut man sich gleich doppelt auf die kommende Saison, welche Ende 2018 ja schon wieder losgeht. Und natürlich freuen sich die Organisatoren besonders auf erneut unzählige glückliche Familien, welche Spass an der Bewegung im Schnee haben.

DANKE!